Jetzt Ticket kaufen oder Gutschein einlösen
Anzeige

Matchmaking-Workshop „Südost-Europa“ im Rahmen der INTERFORST 2022

Am Dienstag, den 19. Juli 2022 lädt die Messe München in Zusammenarbeit mit der DLG – Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft von 16:00 bis 18:00 zu einem Matchmaking-Workshop „Südost-Europa – Neue Zielmärkte für Forsttechnik“, im INTERFORST-Forum in der Halle B6 ein. Im Fokus stehen vielversprechende internationale Zielregionen und ihre Marktpotenziale. Im Workshop loten Experten der Regionen sowie bereits erfolgreich vor Ort agierende Unternehmen mit Interesse an weiteren Kontakten die Perspektiven des südosteuropäischen Raumes aus.

Neue Zielmärkte für Forsttechnik aus Mitteleuropa - Chancen direkt vor der Haustür!

Informations- und Kontaktplattform für exportinteressierte Hersteller, Händler und Forstunternehmer

Nach Vorstellung des Wirtschaftsraumes (forstliche Ressourcen, forstwirtschaftlicher Entwicklungsstand und -ziele, politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen) durch den internationalen Forstexperten Daniel-Paul Dima (Finnland) informieren Entscheidungsträger der interessantesten potenziellen Zielländer über investitionsrelevante Hintergründe und die nationalen forstlichen Entwicklungsziele. Daraus leiten sich konkrete Aussagen zum kurz- und mittelfristigen Beschaffungsbedarf in den Zielregionen ab.

Kompakte Erfahrungsberichte von bereits in den Zielmärkten aktiven Unternehmen zeigen technische und organisatorische Herausforderungen auf. Abschließend besteht die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit den Referenten und weiteren anwesenden internationalen Gästen.

Veranstaltungssprache ist E N G L I S C H.

Themen und Referenten:

  • "Forestry technics in Bulgaria - past, present and future (a forecast for the development of logging equipment in Bulgaria, based on its current state, its latest development and resource analysis)" Prof. Sotir Petrov Glushkov, Forest Research Institute of the Bulgarian Academy of Sciences
  • "Romania: Situation and perspectives of forestry in Romania - technology needs and investment opportunities" Emil Farcas & Liviu Goga, Center for Research, Innovation and Promotion of Wood – SILVANIA
  • "Progress Technik - partner of the logging and sawmill industries in Bulgaria" Bojidar Petkov, Owner Progress Technik LTD (experts in sales of harvesters, forwarders, skidders, winches, cable yarders, log splitters and bandsaws)
  • "Development of timber harvesting in the 21st century in Romania" Albert Serban, Owner Alser Forest SA (major supplier of forest harvesting machinery in Romania)

Moderation: Daniel-Paul Dima Founder & CEO PORINI LOG

Seien Sie gespannt auf die Themen und Gäste in unserem Workshop!

Anzeige

Sie haben Fragen und Kontaktwünsche?

Gerne reichen wir Ihre Fragen und Wünsche bereits im Vorfeld der Veranstaltung an die passenden Ansprechpartner weiter.

Kontakt: Reiner Hofmann, DLG-Bereichsleiter Forstwirtschaft, r.hofmann@dlg.org

Interview mit Daniel-Paul Dima

Neue Zielmärkte für Forsttechnik aus Mitteleuropa. Im Interview mit der DLG berichtet der internationale Forst-Experte Daniel-Paul Dima (Finnland) über Herausforderungen und Perspektiven dieser attraktiven Wirtschaftsregionen.

Interview lesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige